Gewichtsverlust – welche Faktoren sind entscheidend? Hint, es sind nicht nur Sport oder Diät

Viele folgen dem Diätenwahn. Die meisten Frauen halten sogar lieber Diät, als zu sporteln. Wenn du allerdings glaubst, dass nur eine Diät oder eine Diät in Kombination mit einem Sportprogramm dein Gewicht beeinflussen, dann solltest du diesen Artikel unbedingt weiterlesen. Denn dies ist NICHT der Fall.

Es gibt mindestens drei, ja 3, weitere Faktoren, die einen Einfluss auf dein Gewicht haben.

 

Faktor 1 und Faktor 2 kennen wir schon:

Faktor 1: deine Diät

(oder besser gesagt deine Ernährung, und damit Kalorienaufnahme)

Faktor 2: Sport (also dein Kalorienverbrauch)

Faktor 3: der thermische Einfluss der Nahrung

Auch als nahrungsinduzierte Thermogenese bekannt. Dies ist die zusätzliche Energie (über deine eigentliche Stoffwechselrate im Ruhezustand), die nach deiner Mahlzeit aufgebracht werden muss, damit dein Körper die Nahrung verdauen und die Nährstoffe im Körper verarbeiten kann. Im Durchschnitt beträgt der thermische Einfluss der Nahrung etwa 10%.Continue reading

Please follow and like us:
error0
fb-share-icon488
Tweet 20
fb-share-icon20

Diät und Stoffwechsel- erfolgreicher Gewichtsverlust ist möglich allerdings nicht mit Sport und Diät

  • Glaubst du, dass es eine Diät gibt, die für alle funktioniert?
  • Ist dir schon einmal aufgefallen, dass eine Diät, die für dich in deinen 20ern funktioniert hat, in deinen 30ern oder 40ern nicht zum Erfolg, sondern zu Frustration führt?
  • Wie lange fühlst du dich gut mit deiner neuen „Diät“? Nur die ersten 10 Tage, um danach von Heißhungergelüsten und Energietiefs überrumpelt zu werden?
  • Wusstest du, dass die Art deiner Diät einen Einfluss auf den Yo-Yo Effekt nimmt?

Genau wie das Leben, wie die Kindererziehung, wie Dating und Beziehungen, so ist auch Gewichtsverlust Versuch und Irrtum. 

~

Hunger, Energie und Heißhungergelüste 

Wie steht es um deinen Hunger, deine Energie und deine Heißhungergelüste?

Am Anfang deiner „Diät“ noch in Check, aber nach wenigen Wochen chaotisch und kaum auszuhalten?

Rate mal wieso…….

.

Dein  Metabolismus (Stoffwechsel) versucht sich an dein Diätverhalten anzupassen. Er tut dies, zum einen mit einer Reduzierung deines täglichen Energiebedarfs, zum anderen im Beeinflussen deiner Hormone.Continue reading

Please follow and like us:
error0
fb-share-icon488
Tweet 20
fb-share-icon20

Weihnachtsverlockungen – so überstehst du süße Versuchungen

Sind die Weihnachtsleckereien im Büro immer eine Verlockung für dich?

Wirst du von KollegInnen öfter zum Naschen verleitet, als dir eigentlich lieb ist? 

Hier sind ein paar Tipps, wie du den Weihnachtsleckereien, die die Kollegen und Kolleginnen mit ins Büro bringen, widerstehen kannst - wenigstens ein wenig.

Obwohl die Weihnachtszeit ja eine Zeit der vielen Genüsse ist, sollten wir  unsere Gesundheits- und Fitnessziele nicht ganz aus den Augen verlieren.

~

1.Zuerst, sei dir bewusst, warum du eigentlich den Leckereien widerstehen möchtest

Ist es wegen Gewichts- oder Gesundheitszielen?

Obwohl beides miteinander verbunden ist, gibt es unterschiedliche Lösungsansätze:

Continue reading

Please follow and like us:
error0
fb-share-icon488
Tweet 20
fb-share-icon20

der Versuchung widerstehen- mit diesem Tipp klappt’s

Es wäre zu einfach und zu schön, wenn wir unsere Ziele mit nur etwas Wille und guten Absichten erreichen würden. Dabei sollten wir doch wissen, dass nichts, das sich zu haben lohnt, einem in den Schoß fällt.

Was vielleicht auch „erklärt“ warum wir ständig Verlockungen und Versuchungen ausgesetzt sind, die nicht nur unseren Wille, sondern auch unsere Durchhaltekraft testen. Arbeitskollegen, z.B., scheinen irgendwie immer genau zu wissen, wann wir eine Diät machen, denn genau dann bringen sie ständig Süßes oder Leckeres vom Bäcker.Continue reading

Please follow and like us:
error0
fb-share-icon488
Tweet 20
fb-share-icon20

4 Gründe warum eine „Eine für Alle“ kalorienbasierte Diät schmarrn ist

Bald geht es wieder los mit dem „Diäten-Wahnsinn“. Weihnachten wird vorbei sein, und es heißt wieder „ran an den Speck“. Denn leider Gottes scheint es ja doch so, als ob die Weihnachtsplätzchen & Lebkuchen und das deftige Essen über die Weihnachtsfeiertage die Hosen haben etwas enger werden lassen.

Naja, aber das ein oder andere Kilo, das kriegen wir schnell wieder runter. Media & Co. sind ja auch schließlich daran interessiert, dass wir unser Wunschgewicht erreichen und mit unserer Figur zufrienden sind.

Immerhin werden wir ja, von allen Ecken und Enden, mit rosigen, vielversprechenden Informationen, Werbung und Produkten überhäuft, die genau dass versprechen.

Man könnte fast meinen, dass es tatsächlich eine Diät gibt, die für uns alle funktioniert. Aber brauchen wir das denn?Continue reading

Please follow and like us:
error0
fb-share-icon488
Tweet 20
fb-share-icon20