Salate - zu jeder Jahreszeit

 Salate sind mehr als nur ein paar grüne Blätter.

Gemüse muss nicht langweilig sein.

Salate sind auch nicht nur für Vegetarier oder Veganer oder gar Frauen.

Ganz im Gegenteil, sogar Männern könnte der ein oder andere Salat munden, solange es nicht das einzige Gericht ist.

Zudem sind Gemüse und hierzu zählen Salate, sind nicht nur die reinsten Vitamin- und Mineralbomben, sondern sie liefern auch wertvolle ästherische Öle, sekundäre Pflanzenstoffe und natürlich Ballaststoffe.

Also, mach dich bereit für ein Abendteuer.

Sei neugierig und offen für neue Kombinationen.

Lass dich inspirieren.

Wer weiß schon in welche Aromen du dich verlieben wirst?

Ein Sommersalat für Sommer-lovers

Brokkoli Feta Birnen SalatIch LIEBE diesen Salat.

Nicht nur, weil er knusprig und fruchtig, ist. Und nicht "lasch" wie andere Blattsalate, sondern weil die Zutaten einfach hormonieren. Brokkoli, Käse, Birnen und Essig - yum!

Das beste jedoch, er macht sich super als "left-over", denn erst am zweiten oder gar dritten Tag entfaltet er seinen vollen Geschmack. Also, lieber ein , zwei, drei oder besser vier Portionen mehr machen. 

Und da Brokkoli uns ja nicht nur reichlich an Mineralien und Vitaminen, wie Kalium, Kalzium, Phosphor, Zink oder Vitaminen wie B und C liefert, sondern auch sekundäre Pflanzenstoffe enthält, spielt er auch eine wichtige Rolle im Reduzieren von Krebs.  

 Diese kleinen Schmutzlinge übersieht keiner.

.Obendrein noch lecker, kalorienarm und gesund und natürlich reich an Vitaminen.

Wusstest du, dass Vitamin A Mangel Eisenmangel begünstigt?

Vorallem diejenigen von uns, die noch richtig Kaffee kochen, also nicht die Kapseln nutzen, profitieren von diesem Rezept. Probier' es aus. Der Geschmack könnte dich überraschen; außerdem isst das Auge ja auch mit.

Einfach, sogar schnell im Büro gezaubert. Dennoch ein reinstes Geschmackserlebnis

 

Scharf trifft süß - warum muss es immer entweder oder sein? Dieser Salat beweisst, dass gerade die Kombination den Unterschied macht. Birnenliebhaber werden diesen leichten Salat lieben. 

Einfache Zutaten und im Handumdrehen gezaubert, auch im Büro

Und wenn ihr noch frischen Spinat hinzugebt, genießt ihr eine reinste Vitaminbombe. Interessante Kombination.

Aber vor allem im Sommer ein Salat, der zwar satt macht, aber nicht zu Völlegefühl oder Blähungen führt. Knackig und erfrischend.

 

grün, rot und weiß, genau wie die Winter- und Weihnachtszeit.

Ein geschmacklich abwechslungsreicher Salat, der sich nicht nur neben den deftigen Weihnachtsgerichten blicken lassen kann, sondern auch solo köstlich ist.

Außerdem liefert er jede Menge an wertvollen Vitamine und Mineralien, wie z.B., Vitamin B und C, Folsäure, Kalium, Kalzium und Eisen.

 

Lebendig, süß, sattigend - man vergißt, dass er gesund ist.

ingredients black bean mango salad

Egal ob im Sommer oder Winter. Dieser farbenfrohe Salat ist immer ein Genuß.

Wie immer, die Kombination macht's.

Und was ich natürlich liebe ist der Fakt, dass er ballasstoffreich ist und auf tierische Produkte/Eiweiße verzichtet.

Übrigens, sogar Männer mögen diesen Salat! Und wenn ihr mehr zu den Nährwerten wissen wollt, dann schaut euch doch den Blogartikel zum Rezept an.